Für Ihre Photovoltaikanlage die passende Ergänzung - Komponenten von SOLARWATT 

Photovoltaikanlagen sind immer gleich aufgebaut? Das war gestern. Je nachdem, welcher Anlagetyp wo installiert wird, unterscheiden sich die Solarmodule, die zum Einsatz kommen, bereits deutlich. Da Photovoltaikanlagen aber längst aus mehr als Solarmodulen und Wechselrichtern bestehen, unterscheiden sich die Anlagen auch hinsichtlich der integrierten Komponenten.

Kommt beispielsweise ein Stromspeicher zum Einsatz, soll der erzeugte Solarstrom unabhängig von Tag und Nacht nutzbar gemacht werden - die deutliche Steigerung des Eigenverbrauchs sowie eine nachhaltige Senkung der Energiekosten sind oftmals die Motivationstreiber. Wird hingegen eine Wärmepumpe in die Anlage integriert, soll der vorhandene Solarstrom zur Warmwasserbereitung genutzt werden. Dies führt ebenfalls zu einer Eigenverbrauchserhöhung und bringt niedrigere Energiekosten mit sich. Eine weitere Möglichkeit, den Eigenverbrauch zu erhöhen, bietet die Integration eines intelligenten Energiemanagements. Die Energieflüsse des Haushalts sowie der Solaranlage werden gesteuert und optimiert, so dass möglichst viel kostenloser Solarstrom selbst verbraucht werden kann.

Um Ihnen jederzeit die Möglichkeit zur Eigenverbrauchsoptimierung zu bieten und dabei Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen nicht außer Acht zu lassen, stellt Ihnen SOLARWATT verschiedene Komponenten zur Verfügung, die sich problemlos in Ihre Solaranlage einbinden können.

Informationen & Service