Zurück zu 2020

SOLARWATT: Glas-Glas-Solarmodule bestehen Wirbelsturm-Test in Australien mit Bravour

Extrem belastungsfähig und wetterfest: Die Glas-Glas-Solarmodule Vision von SOLARWATT haben erneut ihre enorme Widerstandsfähigkeit gegenüber rauen Witterungsbedingungen unter Beweis gestellt. Wie ein Belastungstest eines renommierten australischen Instituts zeigt, halten die Module des Dresdner Photovoltaik-Premiumanbieters sogar stärksten Wirbelstürmen – den sogenannten Zyklonen – stand.

Konkret wurden bei dem Prüfverfahren die Photovoltaik-Module Vision 60M und Vision 60M style untersucht. Beide Glas-Glas-Modulvarianten haben bei den strengen Festigkeitstests herausragende Ergebnisse erzielt. Und vor allem ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber vertikalen Konstruktionslasten demonstriert: Während die Module bei Montagen mit 1.200 mm Abstand einer Druckbelastung von 6,16 Kilopascal standhielten, meisterten sie ebenso problemlos einen 800 mm Abstand mit insgesamt 6,52 kPa.

Für die Untersuchung hat das Ingenieur- und Beratungsunternehmen Albright Consulting Engineers insgesamt vier einzelne mechanische Belastungstests durchgeführt. Dabei wurden die realen Witterungsbedingungen so exakt wie möglich nachgeahmt. Die Bewertung fand im November in Darwin im Northern Territory statt, einer Region Australiens, die für häufige und starke Wirbelstürme bekannt ist. Die CoC-Bescheinigung (englisch: Certificate of Compliance) ist von nun an für die folgenden Glas-Glas-Module von SOLARWATT gültig: Vision 60M (mit einer Nennleistung von 315 Wp und 320 Wp) sowie Vision 60M style (schwarz) mit den Nennleistungen 300 Wp, 305 Wp, 310 Wp, 315 Wp und 320 Wp.

SOLARWATT-Module: Hohe Qualität „Made in Germany“

Sascha Gotzsch, Managing Director der australischen SOLARWATT Niederlassung, ist stolz auf das herausragende Ergebnis: "Diese Verfahren sind ein anerkannter Test, um die Widerstandsfähigkeit von Solarmodulen gegenüber Zyklonen zu prüfen. SOLARWATT ist daraus mit einer deutlich höheren Punktzahl als die nächstgelegenen Wettbewerber hervorgegangen.“ Die Module des deutschen Herstellers seien in ganz Australien für ihre hohe Qualität – Made in Germany – und ihre Robustheit bekannt. SOLARWATT gewährt auf die Glas-Glas-Module eine Produkt- und Leistungsgarantie von 30 Jahren.

Dass die Tests auf dem fünften Kontinent durchgeführt wurden, betrachtet Gotzsch als doppelte Qualitätsbestätigung der SOLARWATT-Produkte: „Wohin nun auch immer unsere Solarmodule rund um den Globus ausgeliefert werden, steht fest: Die SOLARWATT-Technologie steht für ein hohes Maß an Sicherheit. Jeder, der erwägt, in eine Photovoltaik-Anlage zu investieren, sollte seinen Lieferanten nach Produkttests fragen – oder mit uns direkt oder über unsere Händler sprechen.“