Installation

Die Installation und Inbetriebnahme des Battery flex AC-1 nach dieser Installations- und Bedienungsanleitung ist nur ausgebildetem Fachpersonal gestattet, das folgende Kriterien erfüllt:
  • von Solarwatt autorisiert
  • ausgebildete Elektroniker, Elektroinstallateure oder Fachpersonal mit artverwandten Qualifikationen
  • autorisiertes Fachpersonal mit Kenntnissen der geltenden Normen, Richtlinien und Gesetze
  • Fachpersonal, das an einer produktspezifischen Zertifizierungsschulung von Solarwatt teilgenommen hat

Benötigte Werkzeuge, Hilfsmittel und Installationsmaterialien

  • Wasserwaage und Zollstock
  • Abisolierzange
  • Kabelmesser (Werkzeug zum Abisolieren)
  • Seitenschneider
  • Bohrmaschine/ Akkuschrauber
  • Torx Schraubendreher (TX30 und TX25)
  • Inbusschlüssel 4 mm
  • Drehmomentschlüssel
  • Dübel (10 mm Ø) und Schrauben (8 mm Ø) zur Befestigung der Wandhalter (je nach Untergrund)
  • 1-poliger Sicherungsautomat (entsprechend folgender Tabelle) zur Absicherung der Spannungsversorgung Battery flex base AC-1
  • Installationskabel/-Leitung für AC-Anschluss (3x4mm² oder 3x6mm², Außendurchmesser 9-12 oder 15-16 mm)
  • CAN-Kabel: min. Cat5.e, Außendurchmesser 5-8 mm mit paarweise verdrillten Adern (Patchkabel), alternativ Netzwerk-Verlegekabel und 2 selbstkonfektionierbare RJ-45 Stecker, wetterbeständig bei Außenmontage
  • LAN-Kabel: min. Cat5.e für LAN, Außendurchmesser 5-8 mm, wetterbeständig bei Außenmontage
  • Mobiles Endgerät mit der SOLARWATT Pro app

für optionales stand mounting kit:

  • Schraubenschlüssel M16
  • Inbusschlüssel 5 mm

Achtung: Battery flex AC-1 1.3 hat einen Fehlerstromschutzschalter/RCD Typ B 30 mA integriert. 

Installation

Die Installation und Inbetriebnahme des Battery flex AC-1 nach dieser Installations- und Bedienungsanleitung ist nur ausgebildetem Fachpersonal gestattet, das folgende Kriterien erfüllt:
  • von Solarwatt autorisiert
  • ausgebildete Elektroniker, Elektroinstallateure oder Fachpersonal mit artverwandten Qualifikationen
  • autorisiertes Fachpersonal mit Kenntnissen der geltenden Normen, Richtlinien und Gesetze
  • Fachpersonal, das an einer produktspezifischen Zertifizierungsschulung von Solarwatt teilgenommen hat

Benötigte Werkzeuge, Hilfsmittel und Installationsmaterialien

  • Wasserwaage und Zollstock
  • Abisolierzange
  • Kabelmesser (Werkzeug zum Abisolieren)
  • Seitenschneider
  • Bohrmaschine/ Akkuschrauber
  • Torx Schraubendreher (TX30 und TX25)
  • Inbusschlüssel 4 mm
  • Drehmomentschlüssel
  • Dübel (10 mm Ø) und Schrauben (8 mm Ø) zur Befestigung der Wandhalter (je nach Untergrund)
  • 1-poliger Sicherungsautomat (entsprechend folgender Tabelle) zur Absicherung der Spannungsversorgung Battery flex base AC-1
  • Installationskabel/-Leitung für AC-Anschluss (3x4mm² oder 3x6mm², Außendurchmesser 9-12 oder 15-16 mm)
  • CAN-Kabel: min. Cat5.e, Außendurchmesser 5-8 mm mit paarweise verdrillten Adern (Patchkabel), alternativ Netzwerk-Verlegekabel und 2 selbstkonfektionierbare RJ-45 Stecker, wetterbeständig bei Außenmontage
  • LAN-Kabel: min. Cat5.e für LAN, Außendurchmesser 5-8 mm, wetterbeständig bei Außenmontage
  • Mobiles Endgerät mit der SOLARWATT Pro app

für optionales stand mounting kit:

  • Schraubenschlüssel M16
  • Inbusschlüssel 5 mm

Achtung: Battery flex AC-1 1.3 hat einen Fehlerstromschutzschalter/RCD Typ B 30 mA integriert.