Solarwatt und Aone realisieren Photovoltaik-Grossprojekt in Vietna

14.01.2020

Solarwatt liefert 8.424 Module für ein solares Großprojekt vor den Toren der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi. Mit der daraus entstehenden 2,7-Megawatt-Photovoltaikanlage wird sich das örtliche Wasserversorgungswerk am Fluss Song Duong in weiten Teilen mit günstigem und grünen Solarstrom selbst versorgen. Als Investor und Betreiber der Anlage fungiert die Leipziger Aone Deutschland AG.

Bereits im Dezember unterzeichneten Aone-CEO Alexander Redeker und Solarwatt-CFO Sven Böhm die entsprechenden Verträge für die zukünftige Zusammenarbeit. Die Aone Deutschland AG plant ihrerseits bereits eine Erweiterung des Wasserwerks Song Duong: „Die Photovoltaikanlage könnte dann sogar auf bis zu zehn Megawatt aufgestockt werden,“ erklärt Alexander Redeker.