Unter Strom: Wie ein Autohaus auf Photovoltaik setzt.

20.09.2021
Kostenlos saubere Energie von der Sonne gewinnen und jeden Monat bares Geld bei den Energiekosten sparen: Mit einer neuen, top modernen Photovoltaik-Anlage erfüllt sich Toyota-Vertragshändler Schultz aus Ruhland in Brandenburg einen Traum.

Peter Schultz, Junior-Chef des in der dritten Generation geführten Traditionsunternehmens, hat sich entschieden in die Zukunft und deshalb in eine hochmoderne Photovoltaik-Anlage zu investieren. Gemeinsam mit Solarwatt hat Schultz nun die erste PV-Anlage inklusive öffentlicher Ladestationen für Elektroautos in Ruhland in Betrieb genommen.

Das traditionsreiche Autohaus setzt dabei auf eine umfassende abgestimmte Energielösung aus Photovoltaikanlage, modernerer Heizungsanlage und Ladeinfrastruktur. 

Einsparung von mehreren Hundert Euro Stromkosten pro Monat und 51,2 Tonnen CO2 pro Jahr

Die Investition im fünfstelligen Bereich rechnet sich langfristig. Mit Hilfe der neuen PV-Anlage senkt Peter Schultz, der auch privat eine PV-Anlage inklusive Wärmepumpe nutzt, seine Energiebezugskosten und die Leistungsentgelte signifikant. Da das Team von Auto Schultz einen Großteil der Energie selbst verbraucht, lassen sich die Energiekosten von 550 Euro auf 150 Euro im Monat senken und für die eingespeiste Strommenge bekommt Schultz auch noch eine Einspeisevergütung. Das steigert die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Über die garantierte Laufzeit der Anlage von mindestens 25 Jahren spart das Unternehmen über 150.000 Euro an Energiekosten (Investitions- und Wartungskosten bereits berücksichtigt). 

Zwei öffentliche - die ersten Ladestationen in Ruhland überhaupt - sowie eine Ladestation im Showroom und eine weitere Ladestation in der Werkstatt machen das Paket komplett. Ein weiterer Pluspunkt: Mit der neuen Energieanlage entlastet das Autohaus nicht nur das öffentliche Stromnetz, sondern spart mit der Energielösung auch rund 51,2 Tonnen CO2 pro Jahr ein. 

 

Peter Und Christiane Schultz Vom Toyota Autohaus Schultz In Ruhland (002)
„Uns ist klar: Man lebt von Investitionen. Mit dem neuen Energiekonzept stellen wir uns optimal für die Zukunft auf und tun gleichzeitig etwas für die Umwelt. Soweit ich weiß, ist das Gesamtenergiekonzept bislang einzigartig für ein Autohaus in Ostdeutschland“
Peter Schultz,  Geschäftsführer vom Toyota-Autohaus Schultz 

400
monatliche Ersparnis
Das Photovoltaik-Komplettsystem ermöglicht die monatlichen Energiekosten des Autohauses von 550 Euro auf 150 Euro im Monat zu senken.
51,2 Tonnen
CO2 Einsparung pro Jahr
Mit der neuen Energieanlage entlastet das Autohaus nicht nur das öffentliche Stromnetz, sondern spart mit der Energielösung auch rund 51,2 Tonnen CO2 pro Jahr ein.
 MG 1678

Maßgeschneiderte PV-Anlage angepasst auf die Bedürfnisse eines Autohauses

Insgesamt 264 Solarwatt Module mit einer Gesamtleistung von 99 kWp (Kilowatt Peak) wurden auf dem Dach des Toyota-Autohändlers installiert und liefern ab sofort klimafreundlichen Solarstrom. 

Die Maßeinheit Kilowatt-Peak gibt an, welche Höchstleistung in Kilowatt (kW) eine Photovoltaik-Anlage erbringen kann. Mit einem kWp lassen sich rund 1.000 kWh (Kilowatt-Stunden) Solarstrom pro Jahr erzeugen. Zum Vergleich: Ein Haushalt mit vier Personen benötigt im Schnitt eine PV-Anlage mit 8 kWp Leistung. 

Die maßgeschneiderte PV-Anlage ist speziell an die besonderen Bedürfnisse des Autohauses angepasst. Das Team von Auto Schultz plant mit der neuen Anlage nicht nur den Showroom mit sauberem Solarstrom zu versorgen, sondern auch die großen “Energiefresser” des Autohauses: Die Auto-Waschanlage, die Werkstatt inklusive der Hebebühnen sowie die gesamte und IT-Infrastruktur des Autohändlers. 

Durch die Solarwatt-Anlage erreicht Familie Schultz mehr als 70 Prozent Autarkie - sprich Unabhängigkeit vom Stromanbieter. Für die schnelle Realisierung des ehrgeizigen Projekts stand das Solarwatt-Expertenteam unterstützend und beratend zur Seite. Von der Auswahl der richtigen Komponenten, über die Auslegung und Feinplanung bis hin zur Unterstützung bei der Inbetriebnahme.
 

Sauberer Energie, saubere Wärme und saubere Elektromobilität.

Mit dem Solarwatt System werden Sie unabhängiger und sparen dabei.

Sie wollen auch Strom vom Dach gewinnen?

Fordern Sie heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot von einem Solarwatt Partner an.
News

Mehr Neuigkeiten für Sie

12.08.2021
Wie Solarwatt Wolkenkratzer in der City smarter macht.
Der Terraced Tower ist nicht nur visuell ein neues Highlight in der Rotterdamer Skyline, sondern überzeugt auch mit einem smarten Energiekonzept unter Mitwirkung von Solarwatt.
Der Terraced Tower ist nicht nur visuell ein neues Highlight in der Rotterdamer Skyline, sondern überzeugt auch mit einem smarten Energiekonzept ...
Der Terraced Tower ist nicht nur visuell ein neues Highlight in der Rotterdamer Skyline, sondern ...
08.06.2021
Mehr Leistung und neue Einsatzmöglichkeiten durch bifaziale Zellen
Ab dem Spätsommer 2021 haben wir planmäßig ein neues hocheffizientes Glas-Glas-Modul mit Halbzellen-Technologie im Angebot.
Ab dem Spätsommer 2021 haben wir planmäßig ein neues hocheffizientes Glas-Glas-Modul mit Halbzellen-Technologie im Angebot.
Ab dem Spätsommer 2021 haben wir planmäßig ein neues hocheffizientes Glas-Glas-Modul mit ...