Ohne Papierkram zur perfekten Anlage.

Wie viele Familien, die sich für einen Hausbau entscheiden, hat auch Familie Stieglitz über Photovoltaik nachgedacht. Doch scheiterte es schlussendlich an bürokratischen Hürden. Wie sie doch zu glücklichen Besitzern wurden, erzählen wir hier.
55%
Autarkie
Familie Stieglitz deckt mehr als die Hälfte ihres Energiebedarfs über die eigene Photovoltaik-Anlage und konnte so die Kosten für Netzstrom signifikant senken.
32
Module
Die Module liefern eine Maximalleistung von 9,92 kWp und sind mit einem Speicher mit einer Kapazität von 4,8 kWh kombiniert.
- 125
mtl. Stromkosten
Ohne PV-­Anlage lagen die Stromkosten bei 175 € pro Monat. Dank Eigenversorgung und Einspeisevergütung zahlt Familie Stieglitz nur noch knapp 50 € monatlich für Strom.
28.000
Gesamtersparnis
Über 30 Jahre, nach Abzug von Investitions­- und Wartungskosten. Eine sehr gute Investition für Familie Stieglitz. Unterstellt ist hierbei eine Strompreis­steigerung von 2 % pro Jahr.

Sie wollen auch Strom vom Dach gewinnen?

Fordern Sie heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot von einem Solarwatt Partner an.

Am Anfang stand der Wunsch nach mehr Unabhängigkeit.

Als Frau und Herr Stieglitz Eltern wurden, ist für sie der Traum einer Familie wahr geworden. Seitdem hat sich nicht nur der Alltag geändert, sondern auch das Denken. Der Wunsch nach Unabhängigkeit ist größer geworden. Als Hausbesitzer konnten sie ja nun selbst bestimmen, wie sie Energie gewinnen wollen.

Kaum waren die Kinder im Bett, haben Frau und Herr Stieglitz Pläne für die eigene Solaranlage geschmiedet.

Sie haben Angebote verglichen und Szenarien durchgespielt. Dabei haben sie festgestellt, das sich der Schritt auf jeden Fall lohnen wird. Als sie jedoch gesehen haben, aus wie vielen zeit- und nervenraubenden Teilaufgaben die Planung einer Anlage besteht, stieg die Frustration.

L1120229
„Solarwatt und ihre Partner kümmern sich um den ganzen Prozess. Bürokratie, Planung, Inbetriebnahme. Einfach alles. Und ich hab keinen Stress.“
Hagen Stieglitz, Anlagenbesitzer aus Dresden

  • Familie Stieglitz wurde erst telefonisch und dann vor Ort unverbindlich und individuell beraten.
  • Nach Auftragserteilung haben wir uns um alle Anträge bei Ämtern, Behörden und Versorgern, sowie alle anderen Papiere gekümmert und Familie Stieglitz so haufenweise Papierkram und Ämtergänge gespart.
  • Nach der Installation bleiben wir Ansprechpartner für Familie Stieglitz und stehen für unser umfangreiches Servicepaket mit KomplettSchutz etc. ein.

Vom Wunsch zur fertigen Anlage.

Wir konnten der Familie Stieglitz helfen, die Anschaffung ihrer Photovoltaik-Anlage deutlich einfacher zu machen. Hagen Stieglitz ist durch seine unternehmerische Tätigkeit bestens in der Region vernetzt und hatte schon einen Kontakt zu uns. So war es noch einfacher zu erfahren, was genau die Familie Stieglitz mit dem Bau ihrer PV-Anlage bezwecken wollte.

 

Gemeinsam eine klare Vorstellung von der passenden Anlage entwickeln. 

Das Ziel war klar: Möglichst viel der Dachfläche für Solarmodule nutzen, um möglichst unabhängig vom Netzstrom zu sein. Also machten wir uns gemeinsam an die Planung. Da wir dabei stets mit Visualisierungen arbeiten, hatten die Stieglitz’ auch immer eine klare Vorstellung davon, wie ihre Anlage aussehen würde.

Eine klare Vorstellung der Finanzierung entwickeln.

Eine klare Vorstellung der Finanzierung entwickeln.

Als klar war, wie die Anlage der Familie Stieglitz aufgebaut sein wird, konnten wir auch das Finanzielle klarer definieren. Als Frau und Herr Stieglitz erfuhren, dass die Anlage nach 12 Jahren vollständig abbezahlt sein wird, war die Freude groß. Schließlich war und ist es das Ziel der Familie, so unabhängig wie möglich von den stetig steigenden Strompreisen des Netzstroms zu sein.

Überzeugt von Produkt und Service.

Wir sind froh, dass wir der Familie Stieglitz zu einer Anlage exakt nach ihren Vorstellungen verhelfen konnten. Sie wollten sich nur einmal Gedanken über ihre PV-Anlage machen und haben deswegen auf unsere hochwertigen Produkte und die umfangreicheren Services gesetzt. Schließlich haben sie als junge Familie Besseres zu tun, als sich ständig mit ihrer PV-Anlage zu beschäftigen. 

Die eigene, saubere Energie fühlt sich anders an.

Hagen Stieglitz nutzt den SOLARWATT Manager intensiv. So hat er immer alle Energieflüsse im Haushalt im Blick und kann diese optimieren. Seitdem verbraucht die Familie ihren Strom bewusster und spart jede Menge Kosten und Emissionen.

Gemeinsam schaffen wir die Energiewende. Wann kommt Ihr Haus dazu?