Wie Solarwatt Wolkenkratzer in der City smarter macht.

12.08.2021
Der Terraced Tower ist nicht nur visuell ein neues Highlight in der Rotterdamer Skyline, sondern überzeugt auch mit einem smarten Energiekonzept unter Mitwirkung von Solarwatt.

Mit über 500 Einwohnern pro Quadratkilometer sind die Niederlande eines der am dichtesten besiedelten Länder Europas. Kaum verwunderlich, dass auch Wohngebäude wie der Terraced Tower mit seinen 110 Metern in die Höhe schießen.

The Terraced Tower Foto Op Afstand4

Die Energiewende muss in die Städte kommen. 

Hier wurde neuer und dringend notwendiger Wohnraum über 344 Wohnungen zwischen 35 und 136 Quadratmetern geschaffen. Denn auch hier zieht es immer mehr Menschen in die Stadt. Verschiedene Studien gehen davon aus, dass bis zum Jahre 2050 zwischen 70 und 80 % der Weltbevölkerung in urbanen Räumen leben wird. Umso wichtiger ist es, dass die Energiewende auch in den Städten stattfindet. Schließlich wird hier ein Großteil der erzeugten Energie verbraucht.

Deswegen setzte das Unternehmen Energy@TheOffice als Gesamtverantwortlicher der Projektentwicklung auch auf Photovoltaik. Und auf Solarwatt. Die robuste Bauweise der Glas-Glas-Paneele, die verlässlich hohen Erträge und die Zulassung des SOLARWATT Panel vision construct als Baumittel machen Solarwatt Module zu einer zusätzlichen, sauberen Energiequelle für den Terraced Tower und seine Bewohner.

The Terraced Tower Foto Installateur Bij Zonne Energiesysteem
„Die Zusammenarbeit mit Solarwatt ist großartig. Sie liefern schöne Produkte. Außerdem sind sie einer der wenigen Anbieter, die die Art von robusten Paneelen anbieten, die für diesen Turm verwendet werden könnten. Ihre Glas-Glas-Paneele sind zu 100 % für den Einsatz in dieser Höhe und die herrschenden extremen Wetterbedingungen zugelassen.“
Kees Nielen,  Commercial director Energy@TheOffice

Der Clou ist, dass beim Terraced Tower neben klassischer Photovoltaik auch gebäudeintegrierte Photovoltaik zum Einsatz kommt. So wird nicht nur

die Dachfläche genutzt, sondern auch Teile der Fassade. Hier kommt das SOLARWATT Panel vision construct ins Spiel, welches die Hochleistungs-Zellen mit zwei Schichten thermisch gehärtetem Glas umschließt und sämtlichen äußeren Einflüssen souverän widersteht.

Mit Photovoltaik Emissionen und Kosten sparen.

Insgesamt kommen beim Terraced Tower in Rotterdam 216 Glas-Glas-Module auf dem Beton- und Stahldach und 111 Glas-Glas-Module an der Fassade zum Einsatz. Diese erzeugen eine Gesamtleistung von 103 kWp und ca. 93.000 kWh pro Jahr. Die Energie der PV-Anlage wird derzeit für kollektive Stromabnehmer wie beispielsweise den Fahrstühlen verwendet. 

Die Anlage wurde im Mai 2021 in Betrieb genommen. Im Zeitraum zwischen Mai und Juli konnten insgesamt 9624,43 kg CO2 eingespart werden. Dies entspricht 289 gepflanzten Bäumen – Tendenz steigend.

Weitere Neuigkeiten

25.11.2021
SOLARWATT Manager portal Upgrade
Das SOLARWATT Manager portal: frisches Design, bessere Funktionalität, mehr Informationen: Upgrade unserer Schaltzentrale
Das SOLARWATT Manager portal: frisches Design, bessere Funktionalität, mehr Informationen: Upgrade unserer Schaltzentrale
Das SOLARWATT Manager portal: frisches Design, bessere Funktionalität, mehr Informationen: Upgrade ...
29.10.2021
4-Punkte Plan von Solarwatt
Aus Perspektive der Solarindustrie: So wird Deutschland schnell CO2-neutral.
Aus Perspektive der Solarindustrie: So wird Deutschland schnell CO2-neutral.
Aus Perspektive der Solarindustrie: So wird Deutschland schnell CO2-neutral.
21.10.2021
Solarpower vom Sporthallendach
Eine Photovoltaikanlage mit Glas-Folie-Modulen von Solarwatt versorgt Schüler, Lehrer und Mitarbeiter eines Gymnasiums in Nordrhein-Westfalen mit grünem Strom.
Eine Photovoltaikanlage mit Glas-Folie-Modulen von Solarwatt versorgt Schüler, Lehrer und Mitarbeiter eines Gymnasiums in Nordrhein-Westfalen mit ...
Eine Photovoltaikanlage mit Glas-Folie-Modulen von Solarwatt versorgt Schüler, Lehrer und ...