SOLARWATT Manager portal Upgrade

25.11.2021
Das SOLARWATT Manager portal: frisches Design, bessere Funktionalität, mehr Informationen: Upgrade unserer Schaltzentrale

Bei der Aktualisierung von Software spricht man meist von einem Update. Doch diese Bezeichnung ist in Bezug auf das SOLARWATT Manager portal eindeutig zu tief gestapelt. Neues, frisches Design, bessere Funktionalität, mehr Informationen: Unsere virtuelle Schaltzentrale für die heimischen Energieflüsse hat ein echtes Upgrade erhalten.  

Ein kurzer Einblick ins Manager portal

Zeitgemäßes Design 

Die „Aufrüstung“ zeigt sich schon beim ersten Blick in das Manager portal: In zeitgemäßem Outfit präsentiert sich die Übersicht über den aktuellen Stand von Stromerzeugung, Verbrauch, gespeicherter Energie sowie Netzeinspeisung und Bezug. Gut sichtbar dargestellt werden der Autarkiegrad und die Eigennutzung. Mit einem Klick können Sie zwischen den momentanen Werten (jetzt) und den akkumulierten Tageswerten (heute) umschalten.  

Direkt unter der Übersicht befinden sich auch die Angaben für den Stromspeicher und die Ladestation des Elektroautos. Beide Großverbraucher lassen sich somit einfach überwachen und bei Bedarf mit einem Klick ein- und ausschalten. Zudem können Sie hier wählen, wie Speicher und Ladesäule mit Solarstrom versorgt werden – zeitoptimiert oder PV-gesteuert. Konkrete Einstellungen für das Energiesystem lassen sich im Dashboard treffen. 

Manager portal

Übersichtlicher Aufbau

Alle weiterführenden Funktionen werden über das übersichtlich gestaltete Menü auf der linken Seite des Manager portals aufgerufen. Hier finden Sie ausführliche Analysen, einen Geräte-Manager, die Energieoptimierung und einen Bereich für Neuigkeiten. Mit einem Klick auf “Übersicht” kehren Sie zum Startbildschirm zurück.

Alle Daten auf einen Blick

Anders als bisher müssen Sie im neuen Portal nicht mehr einzelne Apps aufrufen, um die entsprechenden Daten näher betrachten zu können. Der neu geschaffene Analysebereich zentralisiert alle Daten und hilft Ihnen, noch schneller Einblick in Ihren persönlichen Energiehaushalt zu erhalten. Dazu können jetzt verschiedenste Daten miteinander verglichen werden – und das sowohl als Arbeitswerte für größere Zeiträume als auch in Form von Leistungsdiagrammen für bis zu 7 Tagen am Stück. Die intuitive Oberfläche hilft zusätzlich, schnell an die gewünschten Informationen zu gelangen.

Manager Portal Analyse

Steuerung leicht gemacht

Unter Geräte sind alle in den SOLARWATT Manager eingebunden Geräte aufgelistet. Anders als bisher können Sie hier alle Basiseinstellungen direkt vornehmen. Der Wechsel in einen anderen Tab ist nicht mehr erforderlich.  

Die alte „Schalten-App“ wird in nächster Zeit durch eine zentrale Steuerung ersetzt. Wie bisher haben Sie dann die Möglichkeit, zwischen PV-Optimierung und Zeitsteuerung zu wählen. Die aufgeführten Geräte lassen sich einfach per Drag and Drop an die gewünschte Stelle ziehen. Auf diesem Wege kann auch die Reihenfolge der Verbraucher und damit die Priorisierung für die PV-Optimierung angepasst werden. Zahlreiche neue Info-Buttons (i) helfen Ihnen bei Fragen weiter.  

Über das SOLARWATT Manager portal können Sie bald auch zusätzlich eine „Schonzeit“ für die Battery flex festlegen. Soll der Energiebedarf zum Beispiel durch günstigen Nachtstrom gedeckt werden, lässt sich die Entladung des Stromspeichers aussetzen.  

 

Die Features Schalten-App und Schonzeit sind derzeit noch nicht verfügbar, werden aber in Kürze ausgerollt.   

Manager portal Geräte

Umschalten zwischen altem und neuem Portal

Neues und altes Manager portal werden noch eine Zeit lang nebeneinander existieren. Für beide Portale gelten die Ihnen bekannten Zugangsdaten, eine neuerliche Anmeldung ist nicht erforderlich.  Um Ihnen die Umgewöhnung zu erleichtern, ermöglicht ein Switch-Schalter den Wechsel zwischen beiden Varianten des Manager portals. Die Visualisierung der Battery flex ist allerdings nur im neuen Portal möglich.  

Noch fehlende Funktionen wie z.B. der Simulator werden zeitnah im SOLARWATT Manager portal ergänzt. Sobald diese verfügbar sind, wird das alte Portal abgeschaltet. 

SOLARWATT Manager

Entdecken Sie, was der SOLARWATT Manager alles für Sie tun kann.

Weitere Neuigkeiten

29.10.2021
4-Punkte Plan von Solarwatt
Aus Perspektive der Solarindustrie: So wird Deutschland schnell CO2-neutral.
Aus Perspektive der Solarindustrie: So wird Deutschland schnell CO2-neutral.
Aus Perspektive der Solarindustrie: So wird Deutschland schnell CO2-neutral.
21.10.2021
Solarpower vom Sporthallendach
Eine Photovoltaikanlage mit Glas-Folie-Modulen von Solarwatt versorgt Schüler, Lehrer und Mitarbeiter eines Gymnasiums in Nordrhein-Westfalen mit grünem Strom.
Eine Photovoltaikanlage mit Glas-Folie-Modulen von Solarwatt versorgt Schüler, Lehrer und Mitarbeiter eines Gymnasiums in Nordrhein-Westfalen mit ...
Eine Photovoltaikanlage mit Glas-Folie-Modulen von Solarwatt versorgt Schüler, Lehrer und ...
23.09.2021
Drei neue Produktionsanlagen für Batteriespeicher und Solarmodule
Große Eröffnung: Wir nehmen Europas größte Produktionsanlage für Glas-Glas-Solarmodule in Betrieb.
Große Eröffnung: Wir nehmen Europas größte Produktionsanlage für Glas-Glas-Solarmodule in Betrieb.
Große Eröffnung: Wir nehmen Europas größte Produktionsanlage für Glas-Glas-Solarmodule in Betrieb.