Wie sich Familie Jacob unabhängiger macht und dabei 40.000 € spart.

Lesen Sie die Geschichte von einer Familie und ihrem Weg in ein Leben mit sauberem Strom, sauberer Wärme und sauberer Mobilität.
L1480229
L1480229
73%
Autarkie
Familie Jacob kann mehr als zwei Drittel ihres Energiebedarfs mit der eigenen, sauberen Energie decken.
27
Module
Die Glas-Glas Module liefern eine Maximalleistung von 8,64 kWp und sind mit einem Speicher mit einer Kapazität von 4,8 kWh kombiniert.
168Tonnen
CO2 Einsparung
Das ist die Menge an CO2-Emissionen, die Familie Jacobs in den nächsten dreißig Jahren voraussichtlich spart.
40.000
Gesamtersparnis
Das ist der Geldbetrag, den Familie Jacob in den nächsten dreißig Jahren voraussichtlich an Stromkosten spart. (Einspeisevergütung mit eingerechnet).

Sie wollen auch Strom vom Dach gewinnen?

Fordern Sie heute ein kostenloses und unverbindliches Angebot von einem Solarwatt Partner an.

Als wir mit der Stromrechnung bei 96 € angelangt waren, wollten wir was ändern.

Der Alltag einer Familie mit vier Kindern ist hektisch. Es muss viel organisiert und erledigt werden, um allen gerecht zu werden. Häufig fehlt dann die Energie, sich zu überlegen, wie man den Alltag umweltbewusster gestalten kann. 

Doch die Jacobs machten es sich zur Aufgabe, Wege zu finden, ihr Leben so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Ihre Ernährung können sie beeinflussen. Die Anzahl von Flügen im Jahr auch. Doch was ist mit der Energie? 

“Unser Strom, unsere Wärme oder auch Benzin – alles basiert auf fossilen Energieträgern, die dem Klima schaden.”

In vielen Haushalten verursachen die Heizkosten nicht nur 70 % der Energiekosten, sondern auch einen beachtlichen Teil der Emissionen. So kam die Idee auf, eine Wärmepumpe zum Beheizen des Hauses zu verwenden. Die wurde anfangs mit Netzstrom betrieben. Und auch wenn die Emissionen und Kosten der Jacobs mit der Wärmepumpe sanken, konnte das nicht der letzte Schritt sein.

L1470707
„Wir sehen keinen Sinn darin, jedes Jahr mehr Geld für Energie aus fossilen Brennstoffen zu bezahlen und damit dem Klima zu schaden.“

Also fingen die Jacobs an, sich mit Photovoltaikanlagen auseinanderzusetzen. Sie kontaktierten diverse Anbieter und rechneten verschiedene Szenarien durch. 

Schnell wurde klar, dass die eigene PV-Anlage eine sehr individuelle und reichlich komplexe Angelegenheit ist, da es viele behördliche und steuerliche Pflichten gibt. Doch die Aussicht auf die eigene Energiewende mit mehr Unabhängigkeit vom Netzstrom und mit niedrigeren Energiekosten motivierte zum Weitersuchen.

Nach ersten Gesprächen, die eher der Orientierung und Information dienten, entschied sich Familie Jacob für Solarwatt. Es folgte eine intensive Beratung und Planung, in der wir gemeinsam erörtert haben, welche Pläne die Familie für ihre energetische Zukunft hat.

Da die Jacobs ihr Leben mit der eigenen Photovoltaikanlage möglichst konsequent gestalten wollten, beschlossen sie, diese so auszulegen, dass sie damit ihren Strom, ihre Heizung, ihr warmes Wasser und ihre Mobilität abdecken können. 

In die Planung musste die Integration der bestehenden Wärmepumpe genauso einfließen, wie das geplante E-Auto. Die Entscheidung für Glas-Glas-Module stand schnell fest, da diese besonders robust und langlebig sind. Die lange Laufzeit nach Amortisierung der Anlage war das ausschlaggebende Argument. Denn je länger die ist, desto günstiger wird der Strom auf lange Sicht.  

Das Solarwatt System.

Energie steuern
Es lohnt sich, möglichst viel der gewonnene Energie selbst zu verbrauchen.
Mehr lesen
Solarstrom speichern
Machen Sie sich unabhängig davon, ob die Sonne scheint oder nicht.
Mehr lesen
Elektroauto laden
So geht Elektromobilität richtig: Laden Sie Ihr Elektroauto mit dem eigenen, sauberen Strom und sparen Sie Kosten.
Mehr lesen
Wärme aus Strom
Mit einer elektrisch betriebenen Wärmepumpe gewinnen Sie Wärme sauber und kostengünstig.
Mehr lesen
Die 27 Glas-Glas Module liefern eine Maximalleistung von 8,64 kWp und sind mit einem Speicher (4,8 kWh) kombiniert.
Familie Jacob beheizt ihren Pool mit eigenem Solarstrom.
Die Services von Solarwatt halfen Familie Jacob bei lästigen Papierkram und behördliche Anmeldungen.
Maximale Optimierung: Mit dem SOLARWATT Manager flex hat Familie Jacob alle Energieflüsse und Geräte im Blick.
SOLARWATT Battery flex: AC-gekoppelt, 10 Jahre Herstellergarantie und 4,8 kWh tatsächliche nutzbare Kapazität
Mit einer PV-Anlage von Solarwatt betragen die Stromkosten der Familie Jacob voraussichtlich nur noch 0,11 € / kWh.

Vertrauen ist gut. Service ist besser.

Ein weiterer Grund, warum sich die Familie Jacobs für Solarwatt entschieden hat, war der Vorteil, dass sie fast alle nervigen und zeitfressenden kleinen Aufgaben abgeben konnten. 

"Als wir erfahren haben, dass jemand für uns den Papierkram und die behördlichen Anmeldungen regelt, gab’s ja keine Hindernisse mehr. Und bei den Steuern bekommen wir auch Hilfe."

Alles selbst recherchieren, beantragen, planen, kalkulieren, überwachen… vollkommen undenkbar im Familienalltag. Dank unserer Services musste Familie Jacob lediglich bei den wichtigsten Entscheidungen dabei sein und hier und da die Installation überwachen. Einmal installiert, konnte die Anlage auch direkt in Betrieb genommen werden. 

  • Die bereits vorhandene Wärmepumpe wurde im System integriert und sorgt von nun an für saubere Wärme.
  •  SOLARWATT Battery  flex sorgt dafür, dass alle vier Jacobs auch ohne Sonne noch saubere Energie haben.
  • Mit dem SOLARWATT Manager flex können die Jacobs ihren Stromverbrauch tagesaktuell der Wetterlage und ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Die Wallbox wird bald saubere Mobilität für extrem niedrige Kosten ermöglichen.
  • Von der Idee bis zur Umsetzung waren die Kinder mit dabei. Jetzt sind sie stolz auf ihre Anlage und den Beitrag, den sie zum Klimaschutz leisten. 

Und wie lebt es sich nun mit einer Photovoltaikanlage?

Es dauert natürlich eine Weile, bis man den eigenen Energiehaushalt versteht. Die SOLARWATT Home app hilft dabei ungemein. Sie veranschaulicht die Energieflüsse im Haus, zeigt Erzeugung und Verbrauch an. 

Herr Jacob beschäftigt sich viel mit dem SOLARWATT Energy Manager. Dieser optimiert die Energieflüsse zwischen den Modulen, dem Speicher und den Verbrauchern. 

“Wir müssten im Grunde auf nichts verzichten. Aber zu sehen, welche Tätigkeiten welche Energie verbrauchen, lässt uns bewusster konsumieren.“

Hier und da müssen auch Jacobs Netzstrom zukaufen. Doch Dank der Partnerschaft von Solarwatt und Green Planet Energy ist auch der sauber.

Gemeinsam schaffen wir die Energiewende. Wann kommt Ihr Haus dazu?