Wie funktioniert der EnergyManager?

Intelligente Steuerung und Überwachung aller Energieflüsse

Eine Photovoltaikanlage produziert dann Strom, wenn die Sonne scheint. Der EnergyManager sorgt dafür, dass dieser Strom nicht ungenutzt ins öffentliche Netz eingespeist werden muss. Stattdessen schaltet er stromintensive Geräte automatisch ein, sobald genügend Solarstrom zur Verfügung steht. Ob Warmwasserbereitung, Aufladen des Elektroautos oder der Betrieb der Pool-Pumpe: Alle Verbraucher können automatisch und intelligent gesteuert werden.

Der EnergyManager überwacht die Energieflüsse und kann alle Strom verbrauchenden Geräte steuern, die in das zentrale Energiesystem eingebunden sind. Sie entscheiden dabei selbst, was automatisch geschaltet wird und was Sie selbst einstellen möchten.

em_command-center_de_580x380

Erfahren Sie hier mehr über mögliche Anwendungsfälle.

Effiziente Kombination von Hardware und Software

Der EnergyManager Pro sitzt im Schaltkasten, weil dort alle Energieströme im Haus zusammenlaufen. Er sammelt die Informationen von Solarmodulen, Wechselrichter, Stromspeicher und anderen technischen Apparaturen Ihrer Photovoltaikanlage. Gleichzeitig kann er über den Stromkreis oder mit Hilfe von Funksteckdosen den Stromverbrauch jedes Gerätes messen.

Die Hardware des EnergyManager X (Core) ist ein kleiner „Kasten“, ähnlich einem Router, der einfach an der Wand angebracht werden kann. Die Überwachung der Energiedaten und die Steuerung der Verbraucher wird über Powerline und LAN realisiert. Ansonsten funktioniert das Gerät genauso wie der EnergyManager Pro.

Die Software im EnergyManager regelt die gesamte Optimierung Ihres Stromverbrauchs. Sie sorgt dafür, dass Geräte zur richtigen Zeit an- und ausgeschaltet werden und stellt alle Daten für das EnergyManager Portal bereit. Dort haben Sie jederzeit Einblick in Ihr persönliches Energie-Management und können alle Einstellungen vornehmen.

Volle Kontrolle oder ganz bequem

In der Bedienoberfläche können Sie für jeden Stromverbraucher Ihres Energiesystems einzeln einstellen, wann dieser an- oder ausgeschaltet werden soll. Mit diesen Zeitplänen können Sie nicht nur Ihren Stromverbrauch senken, sondern auch die Außenbeleuchtung zu bestimmten Uhrzeiten anschalten oder das Verhalten für Zeiten der Abwesenheit (z. B. Urlaub) automatisieren. Oder Sie lehnen sich bequem zurück und überlassen die gesamte Steuerung dem EnergyManager. Die selbstlernende Software schaltet dann alle gewünschten Geräte zur optimalen Zeit an und aus. Natürlich lassen sich das manuell festgelegte und das automatische Schalten auch beliebig kombinieren.

Informationen & Service