Stiebel Eltron

Diese Anleitung beschreibt die Anbindung einer fertig installierten Wärmepumpe an den SOLARWATT Manager flex.

Anzahl kompatibler Wärmepumpen pro SOLARWATT Manager flex: 1

Schnittstelle: LAN

Installation

  • Stiebel Eltron Wärmepumpe gemäß Installationsanleitung installieren
  • Internet Service Gateway (ISG) an Wärmepumpe anschließen
  • Einbindung der Stiebel Eltron Wärmepumpe in das lokale Netzwerk gemäß Installationsanleitung

Voraussetzungen

  • aktuelles Datum am Regler eingestellt
  • ISG mit dem Internet verbunden
  • unter Profil – Netzwerk ist das Serviceportal erreichbar

Für den Betrieb sind 2 Konfigurationsprozesse notwendig:

  1. Erkennung & Installation des ISG im SmartSetup
  2. Erkennung & Verbindung des Managers mit der Stiebel Eltron Servicewelt

Das ISG muss zunächst durch den Manager gefunden werden, im Anschluss muss der Manager durch das ISG gefunden werden.

Die beiden Geräte müssen sich im selben Netzwerkwerk befinden.

Konfiguration Stiebel Eltron Wärmepumpe

Damit der Manager mit der Stiebel Eltron Wärmepumpe kommunizieren kann, muss die Wärmepumpe in der Stiebel Eltron Servicewelt angemeldet sein:

  • Rufen Sie die Servicewelt durch Doppelklick auf Internet Service Gateway in Ihrem Explorer auf.

oder

starten Sie die Servicewelt durch Eingabe von http://servicewelt in die Adresszeile Ihres Browsers.

Klicken Sie auf Verbindung einrichten.

  • Lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen Weiter.
  • Füllen Sie das Anmeldeformular aus, geben Sie eine E-Mail-Adresse an (an diese Adresse wird Ihr Portalschlüssel gesendet), bestätigen Sie mitWeiter
  • Bestätigen Sie die Korrektheit Ihrer Angaben und mit Betätigung von OK wird eine Bestätigungsemail versendet.
  • Die erfolgreiche Datenübertragung wird durch ein Pop-up Fenster bestätigt OK.
  • Geben Sie den Freischaltcode (Portalschlüssel) ein, bestätigen Sie mit OK.
  • Nach der Eingabe des Portalschlüssels kann es bis zu 30 Minuten dauern bis das gelbe Ausrufezeichen auf eine grünen Haken und am ISG die rote LED (X2) auf grün schaltet. Dann war die Anmeldung erfolgreich.

Einrichtung im SmartSetup

Geräte suchen

  • Wählen Sie im DropDown-Menü Stiebel Eltron ISG heat pump Binding aus.
  • Wählen Sie Automatisches Erkennen der IP-Adresse und klicken Sie Gerät zur Suche hinzufügen.
  • Bestätigen Sie den Button Geräte suchen und installieren.

Verbindung Manager flex und ISG

  • Wählen Sie in der Stiebel Eltron Servicewelt unter Netzwerk > Externe Verbindungen den Manager flex aus.
  • Bestätigen Sie den Button Verbinden.