APsystems

Die Erfassung der erzeugten Leistung von APsystems Wechselrichter erfolgt über separate Leistungsmesser bzw. Energiezähler.

Installation und Konfiguration

Schnittstelle: S0 (als Wechselrichterersatz)

Anzahl als Wechselrichterersatz nutzbarer S0-Zähler: 1

Voraussetzungen

  • im Netzwerk integriertes ECU Gateway
  • Smartphone/ Tablet mit EMA Manager App

Installation MIT Batteriesystem

Folgen Sie außerdem der Installationsanleitung des jeweiligen Herstellers!

  • Stellen Sie Spannungsfreiheit her und überprüfen Sie sie.
  • Installieren und verbinden Sie die Geräte nach dem abgebildeten Schema.
  • Stellen Sie die Spannungsversorgung wieder her.

 

Systemkomponente GerätVerbindungsart
Leistungserfassung WechselrichterEnergiezähler (S0)Direktanschluss 
BatteriesystemBattery flexLAN
HauptzählerACSLAN via Battery flex

Installation OHNE Batteriesystem (mit Shelly 3EM)

Folgen Sie außerdem der Installationsanleitung des jeweiligen Herstellers!

  • Stellen Sie Spannungsfreiheit her und überprüfen Sie sie.
  • Installieren und verbinden Sie die Geräte nach dem abgebildeten Schema.
  • Stellen Sie die Spannungsversorgung wieder her.

 

Systemkomponente GerätVerbindungsart
Leistungserfassung WechselrichterEnergiezähler (S0)Direktanschluss 
HauptzählerShelly 3EMWLAN
(via Router)

 

Einrichtung des ECU Gateways

  • Starten Sie das ECU Gateway.
  • Das ECU öffnet einen WLAN Access Point. Ist das ECU schon länger angeschlossen kann der Acess Point mittels Betätigung der AP-Taste an der Seite des ECU geöffnet werden. (Default - Passwort: 88888888)
  • Öffnen Sie die EMA Manager App.
  • Wählen Sie Local Access. Um sich zu verbinden, muss das Smartphone/ Tablet mit dem ECU WLAN verbunden sein.
  • Wählen Sie das Menü Workspace.
  • Wählen Sie unter der Rubrik Inverter Configuration den Punkt ID Management aus.
  • Neue Geräte werden über die Schaltfläche Add der Anlage hinzugefügt. Fügen Sie alle Wechselrichter der Anlage im Punkt ID Management hinzu. 
  • Fügen sie die Wechselrichter hinzu, indem Sie deren Seriennummern manualle eingeben oder die entsprechenden Barcodes scannen.
  • Nach dem Hinzufügen aller Wechselrichter, wählen Sie Sync
  • Kontrollieren Sie im Punkt Inverter Connection Progress (Rubrik: Inverter Configuration) den Verbindungsstatus zum ECU. Der Verbindungsprozess kann einige Minuten in Anspruch nehmen.
  • Für eine erfolgreiche Verbindung muss PV-Spannung am Wechselrichter anliegen.
  • Richten Sie im Punkt Grid Profile (Rubrik: Inverter Configuration) das entsprechende Profil für die Netzeinstellungen ein (für Deutschland: Europe > Germany > VDE-AR-N 4105:2018-11).
  • Aktualisieren Sie die Einstellungen mit dem Button  Update. Die Wechselrichter starten neu und übernehmen die Ländereinstellungen.

Einrichtung im Smart Setup

Geräte suchen

  • S0-Zähler in das Suchfeld zur manuellen Suche eingeben (Kategorie Energiezähler)
  • Wählen Sie die Schnittstelle aus, an der der S0-Zähler angeschlossen ist. 
  • Geben Sie die Impulsrate an, diese finden Sie in der Zählerbeschreibung.
  • Bestätigen Sie Gerät zur Suche hinzufügen.
  • Fügen Sie den S0-Zähler durch Bestätigen des Buttons Geräte suchen und installieren dem Setup hinzu.
  • Nach erfolgreicher Installation erscheint der S0-Zähler unter Energiezähler 

PV-Anlagen

  • Wählen Sie den entsprechenden S0-Zähler als Wechselrichterersatz aus.

ACHTUNG! Bei einem Auslesen der Wechselrichterdaten mit einem S0-Zähler erfolgt durch den Manager keine dynamische Abregelung. 

Hausverbrauch

  • Kontrollieren Sie ob die PV-Anlage entsprechend der Konfiguration ordnungsgemäß zugeordnet ist, im Beispiel erfolgte eine hausseitige Installation.
Diese Artikel könnten für Sie auch interessant sein: