Alfen Eve Single

Diese Seite beschreibt die Anbindung einer fertig installierten Alfen Eve Single (Pro-line & S-line) an den Manager flex.

Anzahl kompatibler Wallboxen pro SOLARWATT Manager flex: 1

Schnittstelle: LAN

Voraussetzungen

  • Software ACE Service Installer (https://alfen.com/de/search-downloads)
  • Benutzerkonto zur Nutzung dieser Software. Dieses können Sie über den Support von Alfen beantragen (https://alfen.com/de/kontakt).
  • Firmware-Version Alfen: > 4.12.
  • Die Ladesäule ist gemäß Alfen Installationsanleitung installiert.
  • Die Ladesäule ist mit dem lokalen Netzwerk verbunden.

Konfiguration mit dem Alfen ACE Service Installer

Damit der Manager flex mit der Alfen Wallbox kommunizieren kann, müssen Sie folgende Einstellungen im Alfen ACE Service Installer vornehmen: 

  • Aktivieren Sie im Menü Load Balancing im Untermenü Active Balancing das Active Load Balancing
  • Wählen Sie als Datenquelle Energy Management System
  • Aktivieren Sie Allow 1- and 3- phased charging (Phasenumschaltung)
  • Wählen Sie im Untermenü Modbus TCP/IP EMS bei Valdity Time (s): 60

Einrichtung im SmartSetup

Geräte suchen

  • Wählen Sie Dropdownmenü in der Rubrik Ladesäule Alfen aus.
  • Geben Sie im Konfigurationsmenü unter Hostname of the device die IP Adresse der Alfen Wallbox an und wählen Sie Gerät zur Suche hinzufügen.
  • Klicken Sie Geräte suchen und installieren
Diese Artikel könnten für Sie auch interessant sein: