Nicht kompatible Wechselrichter

Die Erfassung der von nicht kompatiblen Wechselrichtern erzeugten Leistung erfolgt über separate Leistungsmesser bzw. Energiezähler.

Schnittstelle: S0 (als Wechselrichterersatz)

Beispiele für nicht kompatible Wechselrichter

KACO blueplanet NX1 M2 3.0 - 5.0
KACO blueplanet NX3 M2 3.0 - 20.0
KACO blueplanet NX3 M3 10.0 - 33.0

APsystems DS3-L-EU Mikro-Wechselrichter
APsystems DS3-S-EU Mikro-Wechselrichter

SMA STP (5.0-10.0) -3SE-40
SMA STP X (12 - 25)

Installation MIT Batteriesystem

Folgen Sie außerdem der Installationsanleitung des jeweiligen Herstellers!

  • Stellen Sie Spannungsfreiheit her und überprüfen Sie sie.
  • Installieren und verbinden Sie die Geräte nach dem abgebildeten Schema.
  • Stellen Sie die Spannungsversorgung wieder her.
Systemkomponente GerätVerbindungsart
Leistungserfassung WechselrichterEnergiezähler (S0)Direktanschluss 
oder über Digital Extension
BatteriesystemBattery flex / VartaLAN
HauptzählerACSLAN via Battery flex

Installation OHNE Batteriesystem (ACS solo)

Folgen Sie außerdem der Installationsanleitung des jeweiligen Herstellers!

  • Stellen Sie Spannungsfreiheit her und überprüfen Sie sie.
  • Installieren und verbinden Sie die Geräte nach dem abgebildeten Schema.
  • Stellen Sie die Spannungsversorgung wieder her.

 

Systemkomponente GerätVerbindungsart
Leistungserfassung WechselrichterEnergiezähler (S0)Direktanschluss 
oder über Digital Extension
HauptzählerACSDirektverbindung via CAN

 

Einrichtung im Smart Setup

Geräte suchen

  • S0-Zähler in das Suchfeld zur manuellen Suche eingeben (Kategorie Energiezähler)
  • Deklarieren Sie den S0-Zähler als Erzeugungszähler.
  • Wählen Sie die Schnittstelle aus, an der der S0-Zähler angeschlossen ist.
  • Geben Sie die Impulsrate an, diese finden Sie in der Zählerbeschreibung.
  • Bestätigen Sie Gerät zur Suche hinzufügen.
  • Fügen Sie den S0-Zähler durch Bestätigen des Buttons Geräte suchen und installieren dem Setup hinzu.
  • Nach erfolgreicher Installation erscheint der S0-Zähler unter Energiezähler. Für eine bessere Zuordnung, benennen Sie den Zähler entsprechend seiner Funktion.

PV-Anlagen

  • Wählen Sie den entsprechenden S0-Zähler als Wechselrichterersatz aus.

ACHTUNG! Bei einem Auslesen der Wechselrichterdaten mit einem S0-Zähler erfolgt durch den Manager keine dynamische Abregelung. 

  • Geben Sie die Daten der PV-Anlage an. Beachten Sie, dass durch den EnergyManager keine dynamische Abregelung bei einem Wechselrichterersatz mit S0-Zähler erfolgt.

Hausverbrauch

  • Kontrollieren Sie ob die PV-Anlage entsprechend der Konfiguration ordnungsgemäß zugeordnet ist, im Beispiel erfolgte eine hausseitige Installation.
Diese Artikel könnten für Sie auch interessant sein: