SOLARWATT Lösungen zur Warmwasserbereitung

Die Kosten für die Aufbereitung von Warmwasser machen nachweislich einen Großteil der Stromrechnung im Privathaushalt aus. Sie lassen sich jedoch durch die Einbindung einer Warmwasserwärmepumpe in Ihre Photovoltaikanlage deutlich senken. Sie können diese bequem nachrüsten oder gleich im Rahmen der Installation einer neuen PV Anlage einbauen lassen.  

Die Verbindung von Photovoltaikanlage und Wärmepumpe bringt folgende Vorteile mit sich:

  • gesteigerte Unabhängigkeit vom Stromanbieter
  • Erhöhung des Eigenverbrauchs
  • deutliche Reduzierung der Energiekosten.

Mit der PV Anlage decken Sie bis zu 80 % des Strombedarfs der Wärmepumpe und sichern sich zwischen April und Oktober eine autarke Warmwasserversorgung. 

SOLARWATT bietet Ihnen verschiedene Lösungen, um Ihren Eigenverbrauch mittels Wärmepumpe zu optimieren. Das System kann zudem um ein intelligentes Energiemanagement mittels SOLARWATT EnergyManager erweitert werden - So nutzen Sie Ihren Solarstrom effizient. 

Mit dem SOLARWATT Komplettpaket Heat, bestehend  aus Solaranlage und Wärmepumpe, optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch von kostenlosem Solarstrom von Anfang an. Im Paket enthalten ist neben einem Systemwechselrichter ebenfalls der SOLARWATT EnergyManager, der die gesamten Energieflüsse im Haushalt steuert.

Haben Sie bereits Photovoltaikanlage und Brauchwasserwärmepumpe und wollen die Warmwasserbereitung zur Eigenverbrauchsoptimierung nutzen, dann ist das SOLARWATT Wärmepumpen Kit bestens für Sie geeignet. Mit dem Kit schaffen Sie die Verbindung von Energiemanagement und Komplettpaket Heat mit EnergyManager. Sie können Ihren Eigenverbrauch um bis zu 33 % im Jahr steigern.