SOLARWATT Lösungen für steigenden Strombedarf

Obwohl beim Kauf einer hochwertigen Photovoltaikanlage Größe, Anzahl der Module und damit einhergehend die Leistung der Anlage genau bedacht werden, kann im Verlauf der Nutzung eine Erweiterung der Anlage notwendig werden. Gründe dafür sind meist Familienzuwachs oder die Anschaffung zusätzlicher Haushaltsgeräte bzw. Großverbraucher.

Steigt der Solarstrombedarf, können zusätzliche Module, angebracht auf Haus, Veranda oder Carport, die fehlende Leistung erbringen. Dazu werden weitere Solarmodule, die mit der bestehenden Anlage kompatibel sind, befestigt und wahlweise in das hausinterne Energiemanagement einbezogen.

Mit weiteren Solarmodulen kann der Eigenverbrauch von kostenlosem Solarstrom weiter gesteigert und die Energiekosten nachhaltig gesenkt werden. Denn je mehr Solarstrom im eigenen Haus verbraucht wird, desto weniger teurer Netzstrom muss hinzu gekauft werden. Ein positiver Nebeneffekt ist die wachsende Unabhängigkeit vom Energieversorger.

Die hochwertigen Solarmodule sind besonders langlebig, extrem belastbar und höchst ertragsreich. Anhand verschiedener Tests wurde die hohe Qualität der Glas-Glas-Module bestätigt. Die Nachrüstung der SOLARWATT Glas-Glas-Module ist unkompliziert und schnell realisierbar. Gern stellen wir Ihnen einen qualifizierten Fachpartner zur Seite.